Die Ausbildung zum Masseur

Wer im Bereich Prävention, Massage und Wellness arbeiten möchte, sollte eine Ausbildung zum Masseur oder auch medizinischen Bademeister anstreben. Es handelt sich hier um einen vielfältigen und zukunftsorientierten Beruf, um entweder als Angestellter oder als selbständiger Unternehmer zu arbeiten. Die Nachfrage der präventiven Gesundheitsdienstleistungen steigt an, sodass immer mehr Masseure gesucht werden, die zudem alle staatlich geprüft sein müssen. Man ist nach der Ausbildung eine Fachkraft für Präventionsübungen, Massagetechniken und Wellnessanwendungen, um dem Kunden etwas Entspannung anbieten zu können. mehr lesen